Hugo Boguslawski

Hugo Boguslawski


Webseite: hugo-boguslawski.de

Biografie

1970
geboren in Gelsenkirchen
 
1991-2002
Studium der Malerei an der Kunstakademie Münster
bei Professor Hermann-Josef Kuhna
 
1995
Meisterschüler
 
2002
Akademiebrief
Europastipendium Paris
 
2007
Residenzstipendium ChangMoon ArtCenter, Whasung-si, Gyeonggi-do, South Korea

lebt in Düsseldorf

Einzelausstellungen (Auswahl)

1998
Galerie Steinrötter, Kongresszentrum der Halle Münsterland, Münster
 
1999
„cache-cache“, Galerie Steinrötter, Münster
 
2001
Galerie Steinrötter, Münster
 
2002
Galerie Steinrötter, OFD, Münster (Katalog „Hugo Boguslawski – Bilder 1997-2002“)
 
2004
„close-up“, Galerie AO, Emsdetten
„secret mission flocati“, Galerie Blau, Palma de Mallorca, Spanien
„Obsession & Angel“, La Posada del Marques, Es Verger, Esporles, Spanien
 
2005
Galerie Niepel bei Morawitz, Düsseldorf
Galerie 48, Saarbrücken
 
2006
Kunstverein Erlangen
 
2012
Kunstverein Unna (mit Min Clara Kim)
Galerie Essigfabrik, Lübeck (Katalog)
 
2013
Museum St. Wendel (mit Jörg Munz) (Katalog)
 
2014
Kulturbahnhof Kreuztal
„Anagramme“, Galerie Art-Eck, Solingen
Kunstverein virtuellvisuell, Dorsten
Galerie le cœur, Köln (mit Min Clara Kim)
fiftyfifty Galerie, Düsseldorf
 
2015
„Restlicht“, Städtisches Museum Kalkar
Kulturspeicher Oldenburg im Stadtmuseum Oldenburg
 
2018
Galerie Anette Müller, Düsseldorf
Art Gallery 64, Birkenfeld

2020
Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1998
„In Westfälischen Schlössern 98“, Haus Opherdicke, Unna (Katalog)
„Wilhelm-Zimolong-Kunstpreis 1998“, Gladbeck (Katalog)
Henry Moore Gallery, Royal College of Art, London, GB
 
1999
„Kuhna Klasse im Rathaus Telgte 1999“, Telgte (Katalog)
 
2000
„Farbe bekennen“, Kunstverein Mettingen
„Grafik total“, Galerie Steinrötter, Münster
 
2001
„Emprise Art Award 2001“, NRW-Forum, Ehrenhof, Düsseldorf (Katalog)
 
2002
Museum Abtei Liesborn, Liesborn
 
2003
Galerie Steinrötter, Münster
 
2004
Galerie Schlehn, Hannover
„Klasse!“, Meisterschüler der Klasse Kuhna, Forum WGZ-Bank, Düsseldorf (Katalog)
 
2005
Ruhrfestspielhaus Recklinghausen / Galerie Heidi Borutta, Recklinghausen
 
2006
Galerie cp, Wiesbaden
Galerie KunstTachometer Theofilos Klonaris, Palma de Mallorca, Spanien
 
2007
Galerie Noack, Mönchengladbach
Galerie Niepel bei Morawitz
gallery Hyun, Yongin-si, Gyeonggi-do, South Korea
 
2008
„Hier und Jetzt“, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm
„Preview“, Künstlergruppe RheinBrücke, cubus-Kunsthalle, Duisburg
 
2009
RLB Kunstbrücke, Innsbruck, Österreich
Kunstverein Sulzbach (mit der Künstlergruppe RheinBrücke)
Kunstverein Oberhausen, „Kunstsommer 2009“ (mit der Künstlergruppe RheinBrücke)
„RheinBrücke – rhein gegenständlich“, cubus Kunsthalle, Duisburg (mit der Künstlergruppe RheinBrücke)
„Nordwestkunst“, Kunsthalle Wilhelmshaven
 
2010
„Lebensläufe – von hier“, Kunstverein Gelsenkirchen, Kunstmuseum Gelsenkirchen
„Round One: Great Experiment“, Driesch & Klonaris Contemporary Art Palma de Mallorca, Spanien
Galerie CP Cerny + Partner, Wiesbaden
Kunstverein zu Frechen (mit der Künstlergruppe RheinBrücke)
 
2011
Städtische Galerie Lippstadt
Kunstmuseum Gelsenkirchen
 
2012
Espace des Blancs-Manteaux, Paris, Frankreich (Künstlergruppe RheinBrücke u.a.)
Galerie Michael Nolte, Münster
„Hier und Jetzt“, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm
 
2013
Galerie 48, Saarbrücken
„ABSTRAKT“, Galerie Michael Nolte, Münster
„ABSTRACT“, Galería Simon Nolte, Portocolom, Spanien
„Das kleine Format“, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
 
2014
„Sommerfrische“, Galerie Hovestadt, Nottuln
„Das kleine Format“, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
 
2015
„Kunstsalon – selected“, Galerie Art-Eck, Solingen
C.A.R. Contemporary Art Ruhr, Welterbe Zollverein, Essen / Galerie Art Eck (Solingen)
Galerie Essig, Essigfabrik Lübeck
„Geheime Heimat“ – Das kleine Format, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
Kunstmuseum Gelsenkirchen
 
2016
„…dahinter das Meer – acht westdeutsche Maler sehen Norddeutschland“, Stiftung Burg Kniphausen, Wilhelmshaven
Galerie Art Eck, Solingen
Kunsthaus Enniger
„Sinn und Unsinn“ – Das kleine Format, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
 
2017
„Kö meets Art“, Kö-Galerie, Düsseldorf
Galerie Anette Müller, Düsseldorf
„RheinBrücke“, Galerie Kö meets Art, Düsseldorf
Kunstverein Oberhausen
„Keine Angst vor Schön“, Kulturforum FFFZ, Düsseldorf
„Kunst und Wissenschaft: Beispiele symbiotischer Verhältnisse“, Haus der Universität, Düsseldorf
„Bilder die wir lieben“ – Das kleine Format, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
 
2018
„50 Jahre Kunstverein Gelsenkirchen – Kunst und Leidenschaft“, Kunstverein Gelsenkirchen
„Kunstsalon IV“, Galerie ART-ECK, Solingen
„Hier und Jetzt“, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm
Haus der Kunst Enniger, Ennigerloh
„Künstler sehen Künstler“ – Das kleine Format, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
„Kunst und Wissenschaft: Beispiele symbiotischer Verhältnisse“, Haus der Universität, Düsseldorf
„Bilder die wir lieben“ – Das kleine Format, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
 
2019
„Camena: Rollout – Künstlergruppe RheinBrücke“, art e motion, Salzbergen
„Künstlergruppe RheinBrücke“, Haus der Kunst Enniger, Ennigerloh
„Wilhelm-Morgner-Preis 2019“, Museum Wilhelm Morgner, Soest
„Jahresschau“, Kunstmuseum Gelsenkirchen
„Winterausstellung“, Haus der Kunst Enniger, Ennigerloh
„Das Kleine Format“, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf

2020
„Die Erben Wilhelm Morgners – Hommage an einen Westfalen“, Kunstverein Kreis Soest im Museum Wilhelm Morgner, Soest
„Struktur“, Galerie ART-ECK, Solingen

2021
„ReNatur: Evolution – Natur – Industrie“, cubus kunsthalle, Duisburg
„ReNatur: Evolution – Natur – Industrie“, Künstlerzeche Unser Fritz, Herne

Arbeiten im öffentlichen Raum

2001
„direttissima“, Wandmalerei, Studentenwerk, Münster (Katalog)
 
2003
Galerie cp, Wiesbaden / Marriott Hotel Berlin – Kunst Pool, Wandmalerei
 
2007
„wallpainting for Changmoon artcenter“, Wandmalerei, Whasung-si, Gyeonggi-do, Korea
 
2019
Recent Work Gallery/ Asia Culture Center, Gwangju, Korea

⇧ nach oben